Veröffentlicht 2021-03-10

Eurostair und die Schulen der Zukunft in Schweden

Sicherheit, Geborgenheit, Spiel und Lernen in einer anregenden Umgebung. Die Schulen, die heute gebaut und renoviert werden, werden lange halten. Gleichzeitig verändern sich sowohl die Fächer als auch die pädagogische Praxis rasant und stellen hohe Anforderungen an die Schulgebäude der Zukunft.

Die langjährige Fokussierung auf den Wohnungsbau hat einen großen Bedarf an Schulen und Vorschulen geschaffen, den wir bei Eurostair in unserem Auftragsbuch feststellen, das mit Schulprojekten in ganz Schweden gefüllt ist. Das neue Gymnasium in Arvika ist dafür ein leuchtendes Beispiel. Der Bau des neuen Gymnasiums im Zentrum von Arvika ist in vollem Gange. Die Schule, die rund 900 Schülern Platz bietet, soll im Herbst 2021 fertiggestellt werden. Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der neuen Schule und es wird nach den Umweltvorgaben „Gesundes Haus“ und „Umweltbau Silber“ gebaut, mit besonderen Anforderungen in den Bereichen nachhaltige Materialien, Energie und Raumklima. Mit ihrer zentralen Lage in der Stadt bietet die neue Schule gute Chancen, eine Bereicherung für die gesamte Gemeinde zu werden und zur Entwicklung der gesamten Stadt beizutragen.

Für das Projekt hat Eurostair gerade Treppen für die Evakuierung und den Zugang geliefert.

Eurostair verfügt über langjährige und umfassende Erfahrung mit Gemeindeentwicklungsprojekten wie Schulen und anderen Immobilien, und wir sind stolz darauf, an der Entwicklung dieser Projekte beteiligt zu sein und einen Beitrag zu leisten.

News teilenShare
Melden Sie sich für den Eurostair-Newsletter an
Unser Newsletter erscheint mehrmals im Jahr und hält Sie über die neuesten Entwicklungen bei Eurostair auf dem Laufenden.

Für einige Funktionen dieser Website sind Cookies erforderlich. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Was sind Cookies?