Oberflächenbehandlung von Spindeltreppen

Die Spindeltreppen werden aus hochfestem Stahl hergestellt, der ihnen bei gleichbleibender Festigkeit ein geringeres Gewicht verleiht und dadurch die Montage vereinfacht. Die moderne Materialauswahl führt darüber hinaus zu einem verringerten Energieverbrauch und macht die Herstellung unserer Spindeltreppen umweltfreundlicher. Mit hochfestem Stahl, der einzigartigen Spindeltreppenkonstruktion und einem starken Korrosionsschutz durch Feuerverzinkung werden die Treppen besonders langlebig.

Feuerverzinkte Spindeltreppen

Feuerverzinkung ist ein sehr effizientes Verfahren, um Spindeltreppen vor Korrosion zu schützen. Sie erzeugt einen grauen Farbton, der sich auf natürliche Weise in die meisten Umgebungen einfügt. Alle Spindeltreppen von Eurostair werden standardmäßig feuerverzinkt gemäß SS EN ISO 1461:2009 geliefert.

Pulverlackierte Spindeltreppen

Die Spindeltreppen können in beliebiger RAL-Farbe pulverlackiert werden, um dann hervorragend zur Farbe des Gebäudes oder der Umgebung zu passen oder einen optischen Kontrast zu auszumachen.

Pulverlackierte Spindeltreppen sind als Korrosionsschutz nur mit pulverlackierter Oberfläche oder als Kombination aus Feuerverzinkung und Pulverlackierung erhältlich.

Feuerverzinkte und pulverlackierte Spindeltreppen

Feuerverzinkte Spindeltreppen lassen sich sehr gut pulverlackieren. Standardmäßig werden die Spindeltreppen feuerverzinkt und pulverlackiert, wodurch auch andere Farben erhalten und der bereits gute Korrosionsschutz des Zinks noch weiter verstärkt werden können.
  • Spindeltreppen mit feuerverzinkter Oberfläche werden sowohl zur Verwendung in Außen- als auch Innenbereichen empfohlen.
  • Spindeltreppen mit pulverlackierter und feuerverzinkter Oberfläche werden sowohl zur Verwendung in Außen- als auch Innenbereichen empfohlen.
  • Spindeltreppen nur mit pulverlackierter Oberfläche werden zur Verwendung in Innenbereichen empfohlen.

Normalerweise beträgt die Lebensdauer einer Spindeltreppe von Eurostair ca. 50 Jahre, wobei Abweichungen nach oben und unten möglich sind. Dabei sind z. B. Luftverschmutzungen und Salzwasser Faktoren, welche die Lebensdauer beeinflussen können.