Oberflächenbehandlung

Es gibt verschiedene Arten von Oberflächenbehandlungen, die alle unterschiedliche Ziele verfolgen. Oberflächenbehandlungen sind Methoden, um Produkte oder Materialien dazu zu bringen, bestimmte gewünschte Kriterien zu erfüllen. Beispielsweise um Verschleiß und Korrosion entgegenzuwirken oder eine Oberfläche mit spezieller Ästhetik zu erhalten. Eine Methode schließt die andere nicht aus und so gibt es mehrere Kombinationsmöglichkeiten, bei denen jede Kombination einzigartige Eigenschaften aufweist.

PULVERBESCHICHTUNG

Die Pulverbeschichtung als Oberflächenbehandlung sollte nur für Produkte in Innenräumen verwendet werden (für Außenbereiche siehe Duplex-Behandlung). Die Pulverbeschichtung ist eine dauerhafte, schützende und umweltfreundliche Beschichtungsmethode. Das liegt daran, dass Pulverlacke im Vergleich zu herkömmlichen Lacken, die viel Lösungsmittel enthalten, viel wenigerumweltschädlich sind. Das Verfahren kann verwendet werden, um viele verschiedene Arten von Materialien zu beschichten. Als Farboberfläche ist die Pulverbeschichtung langlebig und kann sowohl mechanischen Beanspruchungen als auch starken Chemikalien standhalten. Die Anwendung erfolgt trocken und elektronisch, was eine gleichmäßige Verteilung der Farbpartikel ermöglicht und den Zugang zu verborgenen Ecken erleichtert. Wir können Ihre Treppen auch in beliebigen RAL-Farben pulverbeschichten. Wir haben die gängigsten Farben auf Lager.

WARUM VERWENDET EUROSTAIR® PULVERBESCHICHTUNG?

Die Pulverbeschichtung ist eine sehr umweltfreundliche Oberflächenbehandlung. Die Farbe wird vollständig ohne Lösungsmittel aufgetragen und es gibt nur minimale Farbverschwendung. Es ist heute die absolut führende Methode, umweltfreundlich zu lackieren. Es ist auch die beste Lackiermethode, um nicht in einer Lösungsmittelwolke zu stehen. Für uns bei Eurostair ist Pulverbeschichtung eine naheliegende Wahl.

PULVERBESCHICHTUNGSMETHODEN:

Die Pulverbeschichtung bietet eine unbegrenzte Farbauswahl mit sehr guter Farbanpassung. Pulverbeschichtung ist heute die eindeutig dominierende Beschichtungsmethode unter den Oberflächenbehandlungen. Die Pulverbeschichtung erfolgt mit Polyesterpulver und mit einer Schichtdicke von ca. 60 Mikrometern. Bei den Farben gibt es praktisch keine Einschränkungen. Heute können wir mit der gesamten RAL-Skala färben, aber auch mit NCS-S, wenn Sie es wünschen. Es ist wichtig, bei der Auswahl einer Farbe eine Glanznummer anzugeben. Eurostair empfiehlt eine Glanzzahl zwischen 80 und 30 Glanz, wobei 80 glänzend und 30 matt ist.

PROZESSBESCHREIBUNG:

Um die richtige Qualität auf der lackierten Oberfläche zu erzielen, ist es wichtig, dass sowohl die Vorbehandlung als auch das Auftragen des Lacks mit anschließender Aushärtung korrekt durchgeführt werden. Um eine maximale Haftung und Haltbarkeit zu erreichen, ist die Vorbehandlung entscheidend. Sie besteht normalerweise aus dem Entfetten und Grundieren der Oberfläche, gefolgt von einer chromfreien, chemischen Behandlung. Zum Schluss werden die Profile in entionisiertem Wasser gespült. Diese Methode garantiert beste Korrosionsbeständigkeit und Farbhaftung bei Produkten für den Außenbereich. Das vorbehandelte Profil wird anschließend mit Polyesterpulver bedeckt. Das Pulver wird dabei ohne Lösungsmittel und durch elektrostatische oder Reibungslast auf das Profil aufgetragen. Anschließend wird es im Ofen bei mindestens 180ºC gehärtet. Die Belüftungsluft aus der Pulveranwendung wird in effizienten Reinigungsanlagen gereinigt. Pulver, das die Profile "verfehlt", wird in einem Recyclingsystem behandelt und in die Spritzpistole zurückgeführt.

RAL Farben

Eurostair hat sich für RAL Classic® entschieden, um farbstabile Industriefarben anzubieten. Aus den 215 Farbtönen der RAL-Skala wurden 18 Farben für das Standardsortiment unserer Produkte ausgewählt. Optional können wir Ihr Produkt in jeder gewünschten Farbe der RAL-Skala lackieren.

WARUM HABEN WIR RAL UND NICHT NCS?

RAL Classic® ist eine Farbkollektion, die sich hauptsächlich an den Branchenanforderungen der Industrie orientiert. Diese Farben basieren auf einem standardisierten, vierstelligen Farbcode. RAL hat eine Reihe von Kriterien für die Erstellung einer industriellen Farbskala festgelegt.

  • Die Farbe muss von überwiegendem, öffentlichem Interesse sein und darf nicht Gegenstand von Mode sein.
  • Die Farbe muss einen gewissen Mindestabstand zu bereits vorhandenen haben.
  • Die handelsüblichen Pigmente, die nicht nachweislich umweltschädlich sind, müssen getönt werden können.
  • Die Farbe muss – bis auf wenige Ausnahmen – eine gute Deckkraft auf „Schwarzweiß“ haben.
  • Der Farbton muss so hergestellt werden können, dass eine gute Verschleißfestigkeit gewährleistet ist.
  • Da unsere Produkte oft mit anderen Faktoren zu einem Ganzen zusammenspielen müssen, setzen wir für eine hohe Qualität auf das RAL-Farbsystem.

GLANZWERT, GLANZ

Hochglanz 80 ≤ x <90 bei 60° Winkel
Seidenmatt 35 ≤ x <60 bei 60° Winkel

Wie sehen die verschiedenen Glanzwerte aus? Man kann sagen, dass sogar glänzend bei 80 - 95* liegt.
Sogar seidenmatt ist 63 - 77 *. Um eine gleichmäßig matte Farbe zu erhalten, beträgt der Glanz 20 - 30*.
(* Glanz nach ISO 2813/60° Winkel)

Unsere Standardfarben

Wählen Sie aus unseren gängigsten Farben im Standardsortiment. Sollten Sie eine andere Farbe wünschen, können Sie natürlich aus der gesamten RAL-Farbpalette bestellen.

RAL 1003

Eurostair® gelb

RAL 9010

Reinweiß

RAL 9016

Verkehrsweiß

RAL 9003

Signalweiß

RAL 7035

Lichtgrau

RAL 7042

Verkehrsgrau

RAL 7024

Graphitgrau

RAL 7016

Anthrazitgrau

RAL 2003

Pastellorange

RAL 3002

Karminrot

RAL 3009

Oxidrot

RAL 8004

Kupferbraun

RAL 5024

Pastellblau

RAL 5010

Enzianblau

RAL 5000

Violettblau

RAL 9005

Tiefschwarz

RAL 6024

Verkehrsgrün

RAL 6027

Lichtgrün

INSPIRATION

Für einige Funktionen dieser Website sind Cookies erforderlich. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Was sind Cookies?